LIEDDUO

Ihr gemeinsames musikalischen Zusammenspiel ist einfach nur eins: perfekt.”
Westfälische Rundschau, 14.09.2020

 

Durch die fein abgestimmten Konzertprogramme, höchste Musikalität und einzigartige Bühnenpräsenz wird ein Liederabend mit der Schweizer Sopranistin Franziska Heinzen und dem deutsch-englisch-polnischen Pianisten Benjamin Mead zu einem besonderen Konzert-Erlebnis, welches die großen Themen des Lebens durch Musik und Literatur aktualisiert erfahren lässt: Am „Düsseldorf Festival“ 2017 erklang während einer Schifffahrt ein „Rheinischer Liebeszauber“, Vertonungen Goethes und den empfindsamen Dichtern waren Leitgedanke ihres Debüts am Schubert-Zyklus der „Schubertiada a Vilabertran“ im “L’Auditori” in Barcelona 2018. 2019 folgte das Liedduo der Einladung zur Gestaltung eines zeitgenössischen Liederabends in der Konzertreihe „Im Zentrum Lied“ in Köln und präsentierte ihr Komponistinnen-Programm rund um Clara Schumanns 200. Geburtstag am „Schumannfest Düsseldorf“ sowie am „Rhonefestival für Liedkunst“. Letzteres wurde, wie auch der dem Dichter Rainer Maria Rilke gewidmete Liederabend vom „Schweizer Radio SRF 2 Kultur“ mitgeschnitten und ausgestrahlt. Das Rilke-Programm fand auch in England großen Anklang und wurde auf „BBC Radio 3“ ausgestrahlt. Im Februar 2021 erscheint ihr Debüt-Album rund um die französische Komponistengruppe „Les Six“ als Co-Produktion mit dem „Schweizer Radio SRF 2 Kultur“ beim Label „Solo Musica München”.

Franziska und Benjamin lernten sich 2014 an der Hochschule für Musik in Düsseldorf kennen. 2017 gewann das Liedduo den ersten Preis am 2. Internationalen Lied-Wettbewerb Rhein-Ruhr in Ratingen sowie den zweiten Preis am Sieghardt-Rometsch-Wettbewerb für Kammermusik. Außerdem wurde das Liedduo für sein künstlerisches Schaffen mit dem Kulturförderpreis Musik 2017 der Landeshauptstadt Düsseldorf ausgezeichnet. Lied-Meisterkurse besuchte es u.a. bei Wolfram Rieger, Konrad Richter, Malcolm Martineau sowie Ulrich Eisenlohr und Hartmut Höll.

Aktuelle Konzertprogramme

  • Shakespeare’s Gruft (2021)
  • Baudelaire (2021)
  • Frühlingsduft im Mondenschatten (2020)
  • Les Six (Reloaded) (2020)
  • Komponistinnen: Zierde oder Meisterin? (2019)
  • Kennst du sie wohl? Klangspektren von Schubert bis Rihm (2019)
  • Traumgekrönt. Hommage à Rilke (2018/2019)
  • Debussy/Bernstein. Celebrating with friends (2018)
  • Schubert im Spiegel Zeitgenössischer Liedkompositionen (2018)
  • Schubert: Goethe und die Empfindsamen Dichter (2018)
  • Liederschein (2017)
  • Rheinischer Liebeszauber (2017)
  • Zwischen Ost und West, Raum und Zeit (2017)
  • Unbekanntes Liederreich (2017)

HIER finden Sie alle unsere Konzert-Programme im Detail.